Vouvray Cuvée de Silex 2019

Reiner Chenin Blanc, trocken ausgebaut von Starwinzer Bernard Fouquet von der Domaine des Aubuisières. Pure Trinkfreude mit einem ordentlichen Trinkfluß. Feine reife Frucht gepaart mit der nötigen Säure um dem Wein seine Frische zu verleihen.

9,90

Nicht vorrätig

Beschreibung

Bernard Fouquet ist ein sehr zurückhaltender Mensch, der sich auf das konzentriert was er wirklich beherrscht, wie nur wenige: er füllt Weltklasse Weine mit der Rebsorte Chenin Blanc ab. Das Weingut im Herzen des Vouvray Anbaugebietes vor den Toren der Stadt Tour an der Loire erstreckt sich über 30 Ha. in den besten Lagen der Appellation. Der Weinberg ist komplett begrünt und es wird lediglich im Notfall im Weinberg eingegriffen. Der Cuvée de Silex ist trocken ausgebaut mit einer präsenten Fruchtkomponente. Seine beeindruckende Substanz und Dichte führt dazu, dass auch dieser 2019er als „Sec Tendre“ gilt. Er ist gehaltvoll und gleichzeitig frisch mit einem wunderbaren Schmelz. Er eignet sich als Begleiter einer Vielzahl von Speisen wie bspw. zu Krustentieren, hellem Fleisch (Geflügel), Ziegenkäse oder einfach nur solo zum Apéritif. Et oui! Quel délice!

Wie wäre es mit einem Klassiker:

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Anbaugebiet

Farbe

0

Anbaumethode

0

Säure

0

Alter der Rebstöcke

0

Gesetzliche Angabe

0

Süße

0

Weinart

0

Einzellagen

0

Größe des Weingutes

0

Höhe über N.N.

0

Ausrichtung der Parzellen

0

Ertrag/Hektar

0

Flaschenzahl

0

Dosage

0

Zeit auf Hefelager

0

Kategorie

Weißwein

Empfohlenes Glas

0

Gärungstyp

0

Erzeuger/ Abfüller

Bernard Fouquet, Vallée de Nouy 37210 Vouvray, France

Aromen

Pfirsich, weisse Blüten, Honig

Speisebegleitung

Krustentiere, Flusskrebse, scharfe asiatische Speisen, Ingwer

Empfohlene Trinktemperatur

Bodentyp

Silex (Feuerstein), Kalk

Rebsorten

Chenin Blanc

Ausbau

Edelstahltank

Appellation

Vouvray

Jahrgang

2018

Weingut

Domaine des Aubusières

Allergene

enthält Sulfite

Alkoholgehalt

13

Anbaugebiet

0

Begriffe

Verwendungsbedingungen

naturherb

Wenn der Zuckergehalt unter 3 g/l liegt; diese Angaben dürfen nur für Erzeugnisse verwendet werden, denen nach der zweiten Gärung kein Zucker zugesetzt wurde.

extra herb

Wenn der Zuckergehalt zwischen 0 und 6 g/l liegt.

herb

Wenn der Zuckergehalt unter 12 g/l liegt.

extra trocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 12 und 17 g/l liegt.

trocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 17 und 32 g/l liegt.

halbtrocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 32 und 50 g/l liegt.

mild

Wenn der Zuckergehalt über 50 g/l liegt.

 

An Freunde empfehlen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email