Rendez-vous sous le chéne Grand Jacquet 2018

Ein tief roter Wein mit Aromen von Pfeffer, Kakao und eingekochten Früchten. Weiterhin mischen sich Nuancen von Pilzen, Trüffeln und auch die typischen Kräuternoten der Provence in die Duftpalette.

10,95

inkl. 19 % MwSt.

Lieferzeit: 3-5 Werktage*

Beschreibung

Rendez-vous sous le chène heißt übersetzt: Treffpunkt unter der Eiche. Hier starten die langen Tage der Lesehelfer. Es ist auch gleichzeitig ein Ort der Zusammenkunft für alle anderen in der Nähe des Wohnhauses der Familie Jacquet.
Die Weinberge des Weingutes reichen bis in die Hänge des berühmten Mont Ventoux im Herzen der Provence, im südlichen Rhônetal.
Hier spielt die Grenache Rebsorte die Hauptrolle mit einem Anteil von 80%. Die restlichen 20% stammen aus den Syrah Parzellen. Der Rendez-vous sous le chène ist stets komplex, tiefgründig und natürlich friisch (nie schwer oder sättigend). Ein Wein der die Landschaft im wahrsten Sinne widerspiegelt. Wer schonmal in diesem Teil des Südens war, kann förmlich die Textur der kräutrigen Luft und der schroffen Steinlandschaft rund um den Mont Ventoux beim Probieren erkennen.

Axel’s Speisentipp zum Wein:
Lammrücken, gebraten mit schwarzer Oliventapenade (auch überbacken großartig) und ein traditionelles Ratatouille.
Die provenzialische Küche im allgemeinen passt hervorragend mit seinen typischen Tomaten, Oliven und Kräuteranteilen. Tomaten empfehle ich gezuckert, in karamellisierter Form.

Trinktemperatur: 16°C bis 18°C – im Sommer kannst Du ihn ruhig etwas kühler servieren und der R-V sous le chène wird zum erfrischenden Sommerwein!

Wie wäre es mit einem Klassiker:

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Information

Kategorie
Alkoholgehalt

13,5

Allergene

enthält Sulfite

Weingut

Domaine de Grand Jacquet

Jahrgang

2018

Rebsorten

80% Grenache, 20% Syrah

Empfohlene Trinktemperatur

16°C bis 18°C

Speisebegleitung

Lamm, Kräuter der Provence, karamelisierte Tomaten, schwarze Oliven Tapenade

Erzeuger/ Abfüller

SCEA DOMAINE DU GRAND JACQUET 2869 ROUTE DE CARPENTRAS 84380 Mazan France

Begriffe

Verwendungsbedingungen

naturherb

Wenn der Zuckergehalt unter 3 g/l liegt; diese Angaben dürfen nur für Erzeugnisse verwendet werden, denen nach der zweiten Gärung kein Zucker zugesetzt wurde.

extra herb

Wenn der Zuckergehalt zwischen 0 und 6 g/l liegt.

herb

Wenn der Zuckergehalt unter 12 g/l liegt.

extra trocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 12 und 17 g/l liegt.

trocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 17 und 32 g/l liegt.

halbtrocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 32 und 50 g/l liegt.

mild

Wenn der Zuckergehalt über 50 g/l liegt.

 

An Freunde empfehlen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email