Pouilly Fumé 2018

Ein großer Klassiker mit einem top Preisleistungsverhältnis. Nur hier entwickeln die Sauvignon Blanc Trauben diese typische mineralische Note für die der Wein aus dieser Ecke des großen Loire Gebietes so berühmt ist. Stets elegant und erfrischend, nie schwer. Meine Lieblingskombination ist natürlich das klassische “plateau de fruits de mer” gefüllt mit Meeresfrüchten (Austern dürfen nicht fehlen!) und dazu diesen knackigen Pouilly Fumé von Jeannot!

16,47

Beschreibung

100% Sauvignon Blanc von einem Weingut, das seit über 200 Jahren Weine abfüllt. Tradition gepaart mit Fachwissen und einer perfekten Kenntnis des sogenannten Terroirs! Die Familie Jeannot weiß seit Generationen, was Ihrem Boden und ihren Pflanzen zu welchem Zeitpunkt gut tut. Es sind stets sehr typische Pouilly Fume, die hier entstehen. Geprägt von Mineralität , Zitrusfrüchten und grasigen Noten. Ein optimaler Begleiter für alles was aus dem Meer kommt. Auch der Meeresfrüchtefreund kann sich über die Kombi freuen. Der Jodgehalt wird wundervoll getragen von der Mineralität und Säurestruktur des Weins. Der Spargelfreund soll auch nicht zu kurz kommen. Hier harmoniert die Speise hervorragend mit den grasigen Noten des Weins.

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Information

Kategorie

Weißwein

Bodentyp

Muschelkalk mit Feuerstein (Silex) Anteilen

Bezeichnung Süße

trocken

Erzeuger/ Abfüller

Domaine Jeannot père et fils, 58150 Saint-Andelain, France

Speisebegleitung

Krustentiere, Austern, Spargel, Risotto, Trüffel

Aromen

Zitrusfrüchte, leichte salzige Note, Gras, Litschi, Stachelbeere

Empfohlene Trinktemperatur

8°C

Ausbau

Edelstahltank

Rebsorten

Sauvignon Blanc

Jahrgang

2018

Appellation

Pouilly Fumé

Weingut

Domaine de Riaux, Jeannot père et fils

Allergene

enthält Sulfite

Alkoholgehalt

13

Anbaugebiet

Land

Begriffe

Verwendungsbedingungen

naturherb

Wenn der Zuckergehalt unter 3 g/l liegt; diese Angaben dürfen nur für Erzeugnisse verwendet werden, denen nach der zweiten Gärung kein Zucker zugesetzt wurde.

extra herb

Wenn der Zuckergehalt zwischen 0 und 6 g/l liegt.

herb

Wenn der Zuckergehalt unter 12 g/l liegt.

extra trocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 12 und 17 g/l liegt.

trocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 17 und 32 g/l liegt.

halbtrocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 32 und 50 g/l liegt.

mild

Wenn der Zuckergehalt über 50 g/l liegt.

 

An Freunde empfehlen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email