La Muse Papille Rouge 2020

Montirius ist Taktgeber in Sachen bio dynamie (bio dynamischer Weinbau) im Süden Frankreichs. Das Weingut ist seit 1999 Bio Dyvin zertifiziert und arbeitet seit 1996 nach den Richtlinien des Labels. Die Weinberge erstrecken sich über 63 Hektar Anbaufläche. Die Familie Saurel glänzt Jahrgang für Jahrgang mit echten “Charakter Weinen”. Diese verstehen sich als Abdruck des Microklimas und des Bodens auf dem die Rebstöcke stehen.

15,90

inkl. 19 % MwSt.

Lieferzeit: 3-5 Werktage*

Beschreibung

Der Name “La Muse Papille” (zu deutsch: die Muse der Geschmacksknospen) bringt den Anspruch des Weines perfekt zum Ausdruck: er soll uns und unsere Geschmacksknospen (franz. papille) erfreuen (franz. s’amuser). Nicht mehr und nicht weniger. Dies tut er durch seinen frischen und fruchtigen Auftritt. Trotz der Sonne des Südens bleibt er anregend und durch seine ausgeglichene Säure erfrischend. Ich persönlich trinke ihn gern auch etwas gekühlt im Sommer. Seine Nase ist geprägt von roten Früchten wie Kirsche, Himbeere und Brombeere. Ein wahres Fruchtkörbchen gepaart mit dem typischen Duft der Kräuter geschängerten Luft der Provence. Mittlerweile sind die Rebstöcke der “La Muse Papille” Parzellen über 40 Jahre alt und spielen immer mehr ihr Potenzial aus. Die Weine werden ausschließlich an den sogenannten Frucht oder Blütentagen und bei abnehmendem Mond (nach dem Kalender von Maria Thun) von Eric und seiner Tochter Justine abgefüllt.

Wie wäre es mit einem Klassiker:

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Allergene

enthält Sulfite

Appellation

A.O.C. Côtes du Rhône rouge

Jahrgang

2020

Rebsorten

80% Grenache, 20% Syrah

Alkoholgehalt

14

Ausbau

Ausbau in Beton Tanks. 100% KEIN Holz

Empfohlene Trinktemperatur

14°

Aromen

Frucht betont. Kirsche, Himbeere und kräutrige Nuancen in der Nase.

Speisebegleitung

Karamelisierte Tomaten, Wild, Felsenfisch, Thunfisch Tartare vom Yellowfin

Erzeuger/ Abfüller

Domaine Montirius, 1536 route de Sainte Edwige, 84260 Sarrians, Frankreich

Bezeichnung Süße

Trocken

Weingut

0

Bodentyp

Helvetischer Sandstein

Begriffe

Verwendungsbedingungen

naturherb

Wenn der Zuckergehalt unter 3 g/l liegt; diese Angaben dürfen nur für Erzeugnisse verwendet werden, denen nach der zweiten Gärung kein Zucker zugesetzt wurde.

extra herb

Wenn der Zuckergehalt zwischen 0 und 6 g/l liegt.

herb

Wenn der Zuckergehalt unter 12 g/l liegt.

extra trocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 12 und 17 g/l liegt.

trocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 17 und 32 g/l liegt.

halbtrocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 32 und 50 g/l liegt.

mild

Wenn der Zuckergehalt über 50 g/l liegt.

 

An Freunde empfehlen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email