4 Parzellchen Riesling 2018

Produkt enthält: 0,75 l

Eine steile Lage mit Schiefer, Ton und Quarzit Anteilen bestockt mit über 60 Jahre alten Rieslingpflanzen machen aus diesem 6.500 m2 grossen Filetstück an der Mittelmosel – ausgerichtet in Richtung Süd/Westen – einen Weingarten, der den Grundstein für große Rieslinge von Weltruf legt. Die 4 Parzellen sind einzigartig, unverwechselbar und bringen dieses Mikroklima, dieses Terroir zwischen Dhron und Mosel in Perfektion zum Ausdruck. Tag um Tag, Nacht um Nacht sind die Rebstöcke den Launen der Natur, den 4 Elementen, Wasser, Feuer, Wind und Erde ausgesetzt. Sie werden von Ihnen durch die unverwechselbare Geologie des Ortes geprägt und geformt.

18,42

24,56 / l

inkl. 16 % MwSt.

Lieferzeit: 3-5 Werktage*

Beschreibung

Der 4 Parzellchen wurde etwas früher gelesen als sein großer Bruder aus den 4 Parzellen und ist trocken ausgebaut. Der Wein glänzt durch seine Frische, unkompliziertere Art und seine Intensität. Er beeindruckt vor allem in den ersten 5 Jahren. Ein Wein mit einem erstaunlichen Erfrischungsmoment, voller Mineralität, mit einer leicht salinen Spitze, und Frucht Komponenten von Kernobst und Zirtusfrüchten. Fisch, in fast allen Varianten, passt wie die berühmte Faust aufs Auge. Schwere Saucen kann er durch seine Säurestruktur aufbrechen. Käsesorten wie Brie, Ziegenkäse oder Langres sind harmonische Mitspieler.

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Information

Kategorie

Weißwein

Empfohlene Trinktemperatur

8°C

Gärungstyp

Spontanvergoren

Erzeuger/ Abfüller

WeingutGünther Steinmetz, Moselweinstr. 154 54472 Brauneberg

Restsüße

9 gr.

Speisebegleitung

Geflügel, Pastagerichte mit leichter Schärfe, Brie und Ziegenkäse

Größe des Weingutes

13 Ha.

Einzellagen

Dhroner Hofberg 4 Parzellen

Aromen

Zitrusfrüchte, Kernobst wie Pfirisch und Aprikose, Orangenschale

Ausbau

Edelstahl

Bodentyp

Schiefer, Quarzit

Rebsorten

Riesling

Jahrgang

2018

Appellation

Mosel

Weingut

Weingut Günther Steinmetz

Allergene

enthält Sulfite

Alkoholgehalt

12,5

Anbaugebiet

Land

Begriffe

Verwendungsbedingungen

naturherb

Wenn der Zuckergehalt unter 3 g/l liegt; diese Angaben dürfen nur für Erzeugnisse verwendet werden, denen nach der zweiten Gärung kein Zucker zugesetzt wurde.

extra herb

Wenn der Zuckergehalt zwischen 0 und 6 g/l liegt.

herb

Wenn der Zuckergehalt unter 12 g/l liegt.

extra trocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 12 und 17 g/l liegt.

trocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 17 und 32 g/l liegt.

halbtrocken

Wenn der Zuckergehalt zwischen 32 und 50 g/l liegt.

mild

Wenn der Zuckergehalt über 50 g/l liegt.

 

An Freunde empfehlen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email